11.05.2019: Grüezi…

Wir hatten Hinky Nickels zu Gast… mal eben aus der Schweiz eingeflogen hat er uns zwei Tage lang die Auswirkung von Individualdistanz, Arbeitsabstand, Körperfront, Bewegungsrichtung und allem, was Mensch sonst noch so alles beim Führen des Hundes im Agility falsch machen kann, gezeigt und vorgeführt. Vielen lieben Dank dafür! Wir durften auch ein paar Teams aus anderen Vereinen begrüßen und trotz extrem schlechtem Wetter am zweiten Seminartag (Regen in einem Ausmaß, dass wir vom letzten Jahr gar nicht kannten), war die Stimmung bombig. Dank Zelt, Prosecco und einem stets gut gelaunten Hinky war das Dauernass gut zu ertragen:)

(ein bissi OT: dat mit dem „begossenen Pudel“ kommt nicht von ungefähr, oder?)

Danke an alle Teilnehmer, die, getreu nach dem Motto „Regen? Regt uns nicht auf!“ tapfer und mit Spaß weiter gemacht haben und an das gesamte Team, das für einen absolut reibungslosen Ablauf gesorgt hat.

Und, jepp, es wird ein „follow up“ geben…

Ein Gedanke zu „11.05.2019: Grüezi…“

  1. Schöner Platz, vielfältiges Wetter, super sozialisierte Hunde, ein herzliches Team und natürlich Hinky 👑! Wir haben unser Wissen innerhalb von 2 Tage vervielfacht und hatten riesigen Spaß dabei. Danke euch allen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.